29. Oktober 2017

Konzert „per quella strada lactea“ mit italienischer Musik in Köllerbach


Unter dem Motto „per quella strada lactea – entlang der Milchstraße“ findet am Sonntag, 29. Oktober, 18 Uhr ein Konzert mit Musik aus Italien um 1400 in der Ev. Martinskirche Köllerbach, Sprenger Straße 24, statt. Mit Musik von J. Ciconia, Jacopo da Bologna, F. Landini u. a.

In dem Konzert werden einige seiner schönsten zweistimmigen Kompositionen zu hören sein in der Besetzung Stimme und Flöte/n, ergänzt durch Gregorianik und Stücke von den älteren Kollegen Jacopo da Bologna und Giovanni da Cascia. Die der Musik innewohnende rhythmische Kraft wird verstärkt durch die Einbeziehung von Schlagwerk als Angelpunkt für Ausflüge in die Improvisation zeitgenössischer Prägung. Geräuschhaftes, Mystisches – dazu trägt auch ein Gläserspiel bei, das sich allein mit seinem sphärischen Klang schon in Richtung Milchstraße bewegt...

Ausführende: Claudia Kemmerer, Mezzosopran, Gläserspiel | Barbara Neumeier, Blockflöten | Christian Balzer, Schlagwerk

Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird eine Spende erbeten.





Zurück